THE compound pendulum… ein knackiger T5

Anfang des Jahres kam GEO-Wurm mit der Idee den T5-Multi „THE compound pendulum“ anzugehen. Ein Multi der mit D5 / T5 gelistet ist hat es wohl insich und klar – „sowas“ in der Homezone muss gemacht werden. Leider sprangen kurz vorher 2 Mitstreiter ab; jedoch waren GEO-Wurm, IndianMotorCycles und ich so gut eingespielt, dass wir diesen Multi auch im 3er Team angehen konnten.

Einem Geocacher muss man nicht sagen, dass es richtig Spass machen kann an einem Multi 3h zu „arbeiten“ – alle anderen werden es sicherlich nicht verstehen. S1 konnte ich schneller entdecken als gedacht und wir zogen weiter zu S2.

Trotz eines perfekten Einbaus fanden wir die Info(s) zu S2 nicht. Gut dass wir einen „Joker“ dabei dabei hatten der uns beim Klettern etwas Unterstützung geben wollte und uns somit auch den Weg zum Final lotsen konnte. Ich habe mich schon wahnsinnig auf eine Seilbrücke gefreut. Leider waren unsere Seile zu kurz dafür und wir entschieden uns dann doch für die Variante „2-Seil-Technik“.

Während des Einbaus erhielten wir sogar Besuch von der Presse. Die Berglen News ist schon länger auf Informationen zu „der Tüte im Baum“ aus, denn die Anwohner kennen das Final wohl und da noch niemand nach oben kam, reichen die Spekulationen von Sprengstoff bis in zur Baby-Leiche. Insofern konnten wir den Presse-Vertreter beruhigen, aber mehr an Infos hat er nicht bekommen… Als er endlich ging konnten wir weiter machen….

Gerne würde ich hier 10 Fav-Punkte vergeben, denn es war heftig und schwer; hat vieeeeel Spass gemacht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On Tour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s