Rückruf: DMM ruft Karabiner zurück

DMM International Ltd www.dmmwales.com ruft einige Karabiner zurück:

DMM schreibt dazu:

„In einer kleinen Anzahl von Karabinern kann das Zusammenspiel von innerer Spiralfeder (Schließaktion) und Öffnungsdrücker (die Komponente, welche die Feder gegen den Karabinerkörper hält) dazu führen, dass der Öffnungsdrücker verlagert wird. Dies kann wiederum dazu führen, dass der Karabiner nicht oder der Mechanismus nicht vollständig schließt.“


Natürlich möchte sich niemand an einem Karabiner hängen dessen Schließmechanismus nicht zu 100% funktioniert. Daher bittet DMM die Karabiner zu überprüfen.

Es handelt sich um folgende Karabiner

Betroffen sind die Karabiner aus den Seriennummern:
14138xxxxX bis 14365xxxxX
15001xxxxX bis 15254xxxxX


Die Seriennummer findest du am Rücken des Karabiners

Fällt ein Karabiner in diesen Nummernbereich, gibt es von DMM eine Anleitung um zu prüfen ob der Schließdrücker wirklich betroffen ist. Lade dir die PDF Inspektion des Schließdrückers herunter und prüfe deine(n) Karabiner. Ist die Presslinie entsprechend der Anleitung zu sehen, besteht keine Gefahr. Ist die Presslinie jedoch nicht zu sehen darf der jeweilige Karabiner auf keinen Fall mehr eingesetzt werden. DMM arbeitet an der Umsetzung des Rückrufs. Weitere Informationen und den aktuellen Stand kannst du direkt beim Hersteller (Webseite, Twitter oder Facebook) erfahren.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s