Earthcache (Murrhardt)

An einem schönen Sonntag Mittag im Juli 2014 zog es mich nach draussen. Bei 31°C sollte der Spaziergang jedoch im Wald erfolgen. Da entdeckte ich den Earthcache „Hörschbachschlucht“ (GC1XE83)der genau die Eigenschaften aufwies die ich suchte:
  • kurze Anfahrt
  • schöne Gegend
  • vor Sonne geschützt
Die kleine Tour mit 4,9km direkt am Bachlauf durch die Hörschbachschlucht zu den Hörschbachwasserfällen war genau das Richtige für diesen heissen Tag; mit 1h 7min. wurde auch nichts übertrieben. Allerdings sei jedem Wanderer / Spaziergänger gesagt, dass es im Listing nicht umsonst heisst „Der Weg ist sehr Anspruchsvoll und nur mit guten Schuhwerk zu machen.“


Allerdings denke ich, dass der Owner bei den Attributen die Zeichen „grösser als“ und „kleiner als“ verwechselt hat, denn er hat das Attribut gewählt, obwohl die Runde nur 5km hat. OK, wer noch zu den hinteren Wasserfällen gehen möchte, sollte nochmal 1-2km einplanen. Selbst dann bleibt der Wanderer aber unter 10km. Dieses Phänomen ist mir schon häufiger aufgefallen. Das sind dann auch die Caches, die selten besucht werden. Der Cacher sieht das Attribut „> 10km“ (also mehr als 10km) und sagt sich „Nö – ist mir heute zu weit“.


 


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On Tour abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s