Ein Jäger wollte heute meinen Zwergpudel erschiessen

Heute war ich auf kleiner Gassi-Runde in meiner Homezone mit meinem kleinen Zwergpudel unterwegs. 

Als ich auf einem befestigten Weg von einem Jäger angesprochen wurde… (klicke auf das Bild und es wird gross)

Ich habe versucht mit dem Mann zu rede. Das war jedoch absolut nicht möglich und bevor ich mir ein Wortgefecht mit jemandem liefere der mir mit einer geladenen Waffe gegenüber sitzt, ziehe ich doch lieber von dannen und lasse ihn auf das Wild warten das er erlegen möchte.

Normalerweise versuche ich solchen Begegnungen aus dem Weg zu gehen. Sehe ich in Cacherichtung ein Fahrzeug suche ich die nähere Umgebung immer nach „Hochsitzenden“ ab, eben um solch‘ unschöne Situationen auszuschliessen. Dieser war heute aber so gut getarnt, dass ich ihn viel zu spät sah.

Ist der Wald nicht für alle Menschen da ???

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s