Die Waldarbeiter arbeiteten heute gegen uns

Das Mystery ward gelöst und heute sollte es zum Final gehen.

Eine Parkmöglichkeit war im Listing angegeben und so machten Poarfuchs6000 und ich uns auf den Weg den Mystery zu besuchen. Nach nur wenigen Schritten begrüsste uns ein Rot-Weisses Band
Natürlich nahmen wir die Beschriftung auf dem band ernst „Holzfällung – Betreten Verboten – Lebensgefahr“, drehten um und es ging zurück zum Cachemobil. In der Homezone kennt sich der Geocacher natürlich aus und so haben wir einige hundert Meter weiter einen erneuten Versuch gewagt ins Zielgebiet vorzudringen; in der Hoffnung dass hier nicht gearbeitet wurde.
Wie es die Überschrift aber schon sagt, die Holzfällarbeiten arbeiteten heute gegen uns. Nach etlichen Wegbiegungen und etwa 200m vor dem Final war erneut ein Band über den Weg gezogen.
Zwar heisst das Spricht „Aller Guten Dinge sind 3“, in dieser Gegend wollten wir heute jedoch keinen dritten Versuch mehr starten. Wir beschlossen in einigen Wochen – so kein Schnee liegt – einen weiteren Versuch zu wagen.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On Tour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s