Heute war kein guter Tag zum Cachen

Heute war für mich kein guter Tag zum Cachen  den 1. musste ich schon seeeehr lange suchen da er unter dem Schnee nicht so einfach zu finden war. Wenige Meter vom Cache No3 sass der Förster (Jäger) in seinem Hochsitz und beobachtete die Umgebung; ein Suchen war somit nicht möglich. Der Zugang zu Cache No4 wurde hiermit verwehrt
No7 war dann ein Multi der sich mir nicht zeigen wollte und durch die Sucherei wurde es viel zu schnell zu dunkel; so dass ich von den 10 geplanten Caches in meiner Jugend-Heimat nur 4 geschafft habe. 
Dies ist zwar für den Moment frustrierend, jedoch bedeutet dies, dass ich demnächst wieder meine alte Heimat aufsuchen „muss“ um die DNF’s auszubügeln …
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On Tour abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s