Strassenbaustelle und auch noch Nachts

Diese Mischung kann nicht gut sein…
Als ich in die entsprechende Strasse einbog und die Baustelle sah, dachte ich „hier geht nichts“. Die letzten Logs waren aber trotz Baustelle gemacht und so versuchte ich es auch. Aber am frühen Morgen mit einer Taschenlampe bewaffnet in einem Wohngebiet zu laufen ist nicht gerade prickelnd. Den Einsatz der Lampe musste ich aufs Notwendigste beschränken. Ich habe nicht mitgezählt wie oft ich im Kreis gelaufen bin… Zum Schluss war ich schon der Meinung das Versteck sei entgültig abgebaut worden und wollte aufgeben, da viel mein Lichtschein auf etwas unscheinbares das aber mit dem Hint zu tun hatte. Ein Griff und ich hatte das nasse „etwas“ in der Hand. Zum Loggen musste ich das ekelig nasse und schmutzige „etwas“ auch noch auf dem Beifahrersitz abstellen … brrr… Die Idee ist jedoch sehr gut – hoffentlich wird das Versteck nie für einen anderen Zweck benötigt als ein Hüter zu sein.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s