Schöne Gegend

Nicht selten wird man auf der Suche nach einem Döslein in schöne, idyllische Ecken der eigenen Heimat geführt die man nicht kennt. So folgte ich etwas abseits der „normalen“ Radtour-Strecke“ einem Bachlauf bis selbst das Mountainbike (MTB) nicht mehr weiter kam. Da ich mir aufgrund der starken Regenfälle der letzten Tage schon gedacht hatte, dass es etwas schlammiger werden würde, hatte ich das entsprechende Schuhwerk dabei. Somit wurden die Offroader an die Füsse gespannt und weiter ging es auf Schusters Rappen auf dem matschigen Untergrund.
Leider war der GPS-Empfang vor Ort so schlecht, dass ich relativ lange suchen musste bis ich den Cache in meinen Händen halten konnte (Abweichung der Zielkoordinate ca. 20 Meter). Dann wurde der Himmel schwarz, es grollte immer mehr und bis ich bei meinem MTB war goss es wie aus Eimern. Wie ich aussah als ich 10km später zu Hause ankam brauche ich wohl nicht zu beschreiben. Das Schöne an dem Platzregen war, dass er den Matsch von Schuhen und dem MTB einigermassen abwusch.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s