„Bankraub“

Lange lag das Listing zum „Bankraub in Fellbach“ in meiner Schublade, ich hatte aber ziemlich Respekt vor den vielen Fragezeichen die sich beim Lesen ergaben. Jedoch muss man irgendwann über seinen Schatten springen… 
!!! Achtung – hierbei handelt es sich um den offiziellen Geocache „Bankraub in Fellbach“ !!! 

S1 war kein Problem und auch die Elipse in S3 stach sofort ins Auge.

Mein Problem war der NWS in S2 – da hatte ich den Falschen und folglich das falsche Final.

Allerdings hätte das Final perfekt gepasst, da es in der Nähe eines Lohnsteuerbüros gewesen wäre 🙂
Dank der Hilfe von Vorloggern konnte ich für S2 die richtige Nummer ausfindig machen.
Die Peilung war dann kein Problem mehr – das Problem waren nun die Muggels im Büro gegenüber die wohl gerade viel Zeit hatten und die Strasse beobachteten. Also zog ich wieder von dannen; was ziemlich ärgerlich war, denn das Cachemobil wartete doch sehr weit entfernt auf mich. Ein Klapprad wäre hilfreich gewesen in der Hitze.
Darauf hin bin in der Folgezeit häufiger daran vorbei gefahren und konnte nie unbemerkt loggen – also irgendwann noch etwas früher aufgestanden. Die Muggels „gegenüber“ waren zu sehr beschäftigt und so konnte ich endlich unbemerkt loggen; man muss bei den Dornen sehr vorsichtig sein.
Ich hätte mir bei dem Aufwand und der Lauferei einen etwas „spektakuläreren“ Cache gewünscht der etwas mit dem Namen zu tun hat. Hier war ich dann doch etwas enttäuscht…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s